Mittwoch, 28. März 2018

SOUL GALLEN - DJ Rocdaspot & Herr Wempe

(Grafik: Christof Nüssli)
***
Samstag, 21. April 2018, ab 22h

DJ Rocdaspot (Philadelphia)
Herr Wempe (Soul Gallen)

Palace

Talentscouts, überall um den Globus verteilt, helfen Gastgeber Herr Wempe immer wieder sein Koryphäenkollektiv der Soul- und Funkszene zu erweitern. So ist in der April-Ausgabe mit DJ Rocdaspot nach Skeme Richards bereits der zweite Plattenleger aus Philadelphia bei Soul Gallen zu Gast. Der Digger aus der «City of Brotherly Love» kommt zum ersten Mal nach Europa und in die Schweiz, im Gepäck seine Perlen und Raritäten des Rare Groove, die er im endlosen Stöbern durch Phillys unbekannte Plattenläden angesammelt hat. Wie immer dreht auch dieses Mal ausschliesslich schwarzes Gold auf den Plattentellern – get dressed and put on your dancin' shoes.

DJ Rocdaspot in seinem Element
What's your name & where are you from? 
My birth name is Desmond aka Rocdaspot & I am from Philadelphia, Pa (US)

What are you doing? 
I am in pursuit of playing music from all of the world, all over the world.

Who influenced you musically? 
Every music lover I’ve ever met, simply because they introduced me something new I may have never heard before. All the way from family members, other DJs, and even record store owners. 

What was your first record?
 
The Fat Boys album

What are your favorite records at the moment? 
The Brazilian Boogie Connection Comp.,
La Pelea-Es Peleando,
Moonchild-Voyager.

What's your best digging story? 
While diggin in New York with my friends, I came across the Claudia- Reza, tambor e raça (Brazilian album) that I have been dreaming about for at least 2 years.

What's your favorite format? LP, 12", 7"? 
I guess it would be 7” because you have the ability to travel with more & it cuts out the hassle of finding it on an LP, but I love them all.

What are your 10 alltime favorites? 
1) Stevie Wonder - Songs in the Key of Life 
2) Nas - Illmatic 
3) NERD - In Search of... 
4) Astrud Gilberto - Now 
5) Nuyorican Soul - Nuyorican Soul 
6) A Tribe Called Quest - People’s Instinctive Travels and Paths of Rhythm 
7) Robert Glasper - Black Radio 
8) Gregory Porter - Be Good 
9) Slum Village - Fantastic Vol. 2 
10) Fela Kuti & Ginger Baker - Live 

What's your most memorable dj gig? 
A DJ gig in Cleveland Ohio as a guest of DJ Mark Who? at a party called The Sanctuary. 
The energy was electric and perfect.

What's the best concert you ever went to? 
When Robert Glasper performed the entire Stevie Wonder’s ‘Songs in the Key of Life’ album.

Where & with who would your dream gig be?
 
South Africa with Black Coffee

What's your favorite food & drink?
 
Indian food & water with a high Ph balance.

Any words of advice? 
When you think IT & believe IT,  IT will happen. 
***

Mittwoch, 28. Februar 2018

SOUL GALLEN - Beyond Taitu

(Grafik: Christof Nüssli)
***
Freitag, 23. März 2018, ab 22h
Palace, SG

SOUL GALLEN - Beyond Taitu
Ernesto Chahoud (Beirut Groove Collective)
JJ Whitefield (The Whitefield Brothers)
& Herr Wempe (Soul Gallen)

Wenn Ernesto Chahoud vom Beirut Groove Collective und JJ Whitefield (Karl Hector & the Malcouns/The Poets of Rhythm) bei Soul Gallen auflegen, gibt es stets viel noch nie gehörte Musik zu entdecken. Der libanesische DJ und Plattenladenbesitzer und der Münchner DJ und Musiker hauchen vergessenen Soul-, Funk- und Garage-Rock-Hits aus dem arabischen und afrikanischen Raum neues Leben ein. Selbstverständlich ergänzt er sich wunderbar mit DJ Soulsonic a/k/a Herr Wempe, dem ein Faible für Arabisches nachgesagt wird.

So hat es letztes Mal getönt und hier kannst du auch schon mal in die neue Compilation
von Ernesto reinhören. 
***

Montag, 29. Januar 2018

SOUL GALLEN Live - MIN KING

***
Update:
So hat die Party getönt!
***
Freitag, 23. Februar 2018, ab 21h


Herr Wempe
Herr Bulla (Barcelona)

***
Min King sind zurück. Fünf Jahre nach ihrem grossartigen und erfolgreichen Debütalbum «Am Bluemeweg» haben die fünf Schaffhauser Mundart-Soul-Pioniere im vergangenen Herbst den Zweitling «Immer Wieder» veröffentlicht. Ein Album, dem sich immer wieder und immer wieder zuhören lässt. Die Kings hieven ihren Sound auf ein neues Level: Reduzierter und trockener klingen die Beats, fein säuberlich ausgewählt ihre Sounds und Sänger Philipp Albrecht aka der «James Brown von Schaffhausen» lässt den düsteren Gefühlen freien Lauf – in seinen Texten klingt viel Weltschmerz im Kleinen. Und dann covern die Munots auf ihre Weise den grossen Mani (Matter) mit einer treibenden und repetitiven Version von «Mir händ en Verein» (den bereits Stahlberger zu dem Ihren gemacht haben) und beweisen: sie ghöred dezue. Min King nehmen den Schleichweg in die Zeitlosigkeit. Im Anschluss laden Herr Wempe und Herr Bulla, der Gast-DJ aus Barcelona, zum Tanz und lassen mit ihren Soul- & Funk-Platten in gewohnter Soul Gallen-Manier die Bärin steppen. 
«Sing mis Meisli, Meisli sing für mi»
***
 ***

Sonntag, 7. Januar 2018

8 Jahre SOUL GALLEN

(Grafik: Christof Nuessli)
***
Samstag, 20. Januar 2018, ab 22h

8 Jahre SOUL GALLEN 
mit
DJ SOUL KOFFI & HERR WEMPE

***
Acht Jahre Soul Gallen wollen ausgiebig gefeiert werden. Freut euch mit Gastgeber Herr Wempe und seinem umtriebigen Gast-DJ Soul Koffi (Koffi & The Gang / Holy Groove Festival / JazzOnze+ Festival) aus Lausanne auf einen Geburtstagsabend mit Soul, Funk, Breaks, Jazz, Rhythm’n’Blues, Latin, Afro und Disco.
***
Get dressed & put on your dancin' shoes!
***
PS:
Vielen Dank an SAITEN - Ostschweizer Kulturmagazin & Florian Vetsch
für den Artikel!
***